Weißwurst mal anders

August 5, 2013 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

Gerade für „Nordlichter“ ist Grillen nach bayerischer Art eine tolle Abwechslung. Das Grillfleisch kann ganz einfach in einer Marinade aus Weißbier eingelegt werden. Auch Weißwürste, serviert mit süßem Senf, eignen sich gut für den Rost.

Dazu ritzen Grillfreunde die „Weißen“ der Länge nach ein und achten beim anschließenden Garen darauf, dass die Würste nicht dunkel werden. Wer es deftiger mag, legt Schweinshaxen oder Leberkäse auf den Grill. Für die Zubereitung der süddeutschen Spezialitäten ist der Edelstahl-Säulengrill der „toom“ Qualitätsmarke die perfekte Wahl: Ausgestattet mit höhenverstellbarem, verchromtem Grillrost, Warmhalterost und Lüftungsschiebern gelingt die Zubereitung auf dem modernen Säulengrill garantiert. Als Beilage zu Weißwurst & Co. dürfen Brezen und selbstgemachter Obatzter, eine pikante Käsecreme, sowie Bayerisch Kraut nicht fehlen. Stilecht wird das Grillfest mit blauweißer Deko im landestypischen Rautenmuster, zum Beispiel als Tischdecken oder Servietten, und der passenden Blasmusik vom Band.

Weitere Ideen: Ländergrillen: toom Baumarkt gibt Tipps für das etwas andere Grillfest (Quelle: Toom Baumarkt)

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!