broil-master® BBQG01DE Gasgrill Edelstahl mit Temperaturanzeige

Oktober 13, 2013 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

broil-master® BBQG01DE Gasgrill Edelstahl mit Temperaturanzeige

broil-master® BBQG01DE Gasgrill Edelstahl mit Temperaturanzeige

  • Barbecuegrill
  • 2 Grillroste
  • 1 Warmhalterost
  • 1 Fettauffangbehälter
  • mit 3-sprachiger Anleitung (DE, EN, FR)

schonendes Garen der Lebensmittel durch Schließen der Abdeckhaube aus Edelstahl
* Temperaturanzeige in der Haube
* 4 Hauptbrenner aus Edelstahl, je 10.000 BTU (zusammen 40.000 BTU = ca.11,7 KW)
* 1 Seitenbrenner für die Kochstelle rechts 12.000 BTU (= ca. 3,5 KW, durch schließen des Deckels als Ablage nutzbar)
* Zusätzliche Ablage links
* Piezo Zündung, die Brenner können durch eine einfache Drehbewegung des runden Drehknopfes gezündet werden
* Je

Unverb. Preisempf.: EUR 209,95

Preis:

Comments

3 Responses to “broil-master® BBQG01DE Gasgrill Edelstahl mit Temperaturanzeige”
  1. Olly_B "olly_b_1969" sagt:
    91 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Für das Geld der absolute Hammer!, 23. April 2011
    Rezension bezieht sich auf: broil-master® BBQG01DE Gasgrill Edelstahl mit Temperaturanzeige (Gartenartikel)

    An dieser Stelle möchte ich zuerst sagen, dass ich Jago24online empfehlen kann!
    Ich habe den Grill am Mittwoch (20.04.2011) bestellt. Am Donnerstag war er schon in meinem Zentralauslieferungslager in Dorsten, dann kam der Karfreitag dazwischen 😉 aber am heutigen Samstag (23.04.2011) kam der Bote mit den zwei Kartons vorbei (wurden sogar in die 1.Etage zu mir gebracht). Schneller geht es wirklich nicht!!! Wie gesagt, der Karfreitag hat die Lieferung um einen Tag verzögert.
    Nun aber zum eigentlichen Thema, dem Grill:
    Bis dato habe ich einen Gas- Lavastein- Grill (von Feinkost ALDI für 99€ ) benutz. Der baugleiche Grill wurde zum damaligen Zeitpunkt für unverschämte 199€ in Baumärkten verkauft.
    Nun war der Grill absolut unansehnlich geworden und etwas Neues musste her.
    Ich habe schon lange mit einem Grillstation geliebäugelt, war aber nicht bereit 500 oder noch mehr auszugeben…
    Als ich dann diesen Grill hier für unter 180€!!! am Mittwoch gefunden habe, habe ich sofort zugeschlagen.
    Heute – wie gesagt – kam er dann bei mir an.
    Die Montage dauerte etwas über zwei Stunden! Ich darf an dieser Stelle bemerken, dass ich gelernter Handwerker bin und nicht ganz unbegabt 😉 Ich habe zuvor auch schon ein paar andere Grills zusammengebaut (u.a. einen Weber).
    Erstaunt war ich über die recht gute Bauanleitung, die aber an ein paar Stellen etwas präziser sein dürfte. Eine Beschriftung / Nummerierung der Bauteile wäre sicherlich das Optimum gewesen. Aber mit etwas genauem Hinschauen“ und Kenntnissen in Sachen Bauanleitungen / Plänen lesen geht es einem doch recht gut von der Hand.
    Die Verarbeitung der meisten Teile ist erstaunlich gut. Eines darf man natürlich hierbei nicht erwarten: Die gleiche Qualität von Geräten der 500€ ++ Hersteller. Die Bleche sind dünner und auch einfacherer Qualität.
    ABER: Für das geforderte Geld ein wirklich nicht zu toppende Qualität!!!
    Wenn ich da an meine ALDI- Brenner denke 😉 (Wie gesagt: für 199€ im Baumarkt)…
    Da kann ich wirklich nur glücklich lächeln…
    Der Unterwagen macht – während der Montage – einen etwas wackeligen Eindruck, er steht aber stabil, sobald der Grill montiert ist.
    Die Griffe der Türen sehen gut aus, sind jedoch Blender…
    Einfaches verchromtes“ Plastik, leider kein Metall…
    Toll hingegen ist die Verpackung der (leider nicht wirklich hochwertigen) Schrauben. Die unterschiedlichen Schrauben sind separat verpackt und passend beschriftet.
    Hallo Weber, da könnt ihr noch etwas lernen!!!
    Die Schrauben sind jedoch nur einfacher Natur und nicht aus Edelstahl (werde ich eventuell gegen solche mal tauschen).
    Was ich als wirklich verbesserungswürdig in der – ansonsten recht guten – Anleitung erachte, ist der Part der Montage der Kochplatte. Für Laien wirkt das steck das Anschlussröhrchen in das größere Röhrchen locker rein“ als ist das so richtig und sicher“…
    Aber es soll / muss wohl so sein, zumindest habe ich mich noch nicht in die Luft gesprengt 😉
    So, nach etwas mehr als zwei Stunden stand dann das Monster“ auf meinem Balkon und wartete auf die Erstbenutzung…
    WOW… Echt klasse!!! Das Ding erzeugt innerhalb kürzester Zeit eine enorme Hitze! Ich hatte mal testweise alle vier Brenner eingeschaltet… Hammer!! Zum Grillen wohl schon deutlich zu viel.
    Aber man kann die vier Felder wunderbar in der Intensität regeln.
    Ich habe dann bei meinem Erstversuch direkt mehrere Varianten ausprobiert.
    Erst habe ich die Flamme direkt unter dem Grillgut (in einer Aluschale) sehr klein gehalten.
    Topp- Ergebnis, dann mal etwas Anderes: Eine Flamme neben der Schale gezündet, und die Flamme unter der Schale komplett abgeschaltet. Ergebnis: Mindestens genauso gut!
    Es bleibt also jedem selbst überlassen, wie er sein Grillgut bearbeiten will.
    Ein erstaunlicher Effekt: Bei beiden Methoden entstand nahezu kein Rauch…
    Wenn ich (oder meine Nachbarn) da an meinen alten Grill denke… Der hat manchmal halb NRW vernebelt 😉
    Für mich etwas ungewohnt: Es werden keine Lavasteine verwendet. Das hatte ich beim Kauf gar nicht gewusst und war eher etwas enttäuscht, dass keine vorgesehen sind. Aber nach meinem heutigen Testgrillen frage ich mich, ob Lavasteine überhaupt sein müssen. Das Ergebnis fand ich besser, als die zig Grillergebnisse in all den Jahren zuvor…
    Zur Reinigung: Ich habe den Grill nach dem Grillen (wie in der Anleitung empfohlen) noch ein paar Minuten unter Vollgas laufen lassen und nach dem Abkühlen gereinigt. Klappte hervorragend. Einzig die Haube hat von Innen einige Fettspritzer abbekommen, die eingebrannt sind und nicht mehr entfernbar sind. Aber ansonsten super zu reinigen…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. AdiTeK sagt:
    30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Was für ein Grill…!!!, 22. April 2011
    Rezension bezieht sich auf: broil-master® BBQG01DE Gasgrill Edelstahl mit Temperaturanzeige (Gartenartikel)

    Unglaublich! Nicht nur ich habe Spass am Grill, nein auch der DHL-Bote freute sich als er 2x 25kg Pakete in die 3 Etage bringen durfte. Mein erster Eindruck als ich das Paket öffnete: “ Oh mein Gott der passt niemals auf dem Balkon“. Der zweite Schock kam dann bei der Montageanleitung, aber auch da trügte der Schein. 10 Seiten Anleitung mit vernünfigten Bildern, alles andere war eine Einführung in das passive und aktive Grillen. Nicht schlecht, ich weiss nicht ob WEBER das auch in deren Montageanleitung druckt. Ich hätte auch nie gedacht das diese „China-Kopie“ so eine gute Qualität besitzt. Optisch baut das Modell auf den originalen „Broilmaster Suberb SBG 2801“ auf. Der kostet ja auch mal eben nur 1179$. Aufgebaut war der „Broil-Master“ in ca. 60min, dabei musste nur noch der untere Teil des Grill’s und die Seitenteile aufgebaut werden. Was mich ganz besonders Überrascht hat, war das JEDE Schraube ordentlich Beschriftet in einer Blisterverpackung eingeschweißt war. Sowas vermisse von manch einer deutschen Firma!!!

    Mein Fazit:
    Klasse Edelstahlgrill(Unterbau und Seitenteile aus lackiertem Blech)
    Optisch TOP
    Gute Verpackung, ordentliche Anleitung

    Ein Dank an die JAGO Warenhandelsgesellschaft, die haben es nun zum zweiten mal geschafft mich innerhalb eines Tages zu beliefern. ECHT KLASSE

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Ludger Hertog sagt:
    24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Der versteckte Wolf im Schafspelz, 19. April 2011
    Rezension bezieht sich auf: broil-master® BBQG01DE Gasgrill Edelstahl mit Temperaturanzeige (Gartenartikel)

    Soo, Heute ist er eingetroffen.

    Erster Eindruck, was ein Monstrum.
    Auspacken der Kartons und Stuecklisten vergleichen, alles vollzaehlig.
    Jetzt ans Eingemachte. Auf den ersten Blick sind die Blechteile vom Unterschrank ein
    wenig instabil, aber so nach und nach beim Zusammenbau eine doch runde Sache.
    Die beiden Seitenteile, Kochfeld und Ablage sind nicht zum tragen geeignet, ich musste das Teil
    im fertigen Zustand 4 Stufen runter tragen, aber erfolgreich hinter mir gebracht.
    Fuer den gemuetlichen Aufbau habe ich ca. 2 Stunden gebraucht, erfolgreich.
    Zu Empfehlen ist bei einigen versteckten Schrauben, ein sehr langer Kreutzschlitz Schraubenzieher,
    da man die sonst nicht fest ziehen kann, aber ein guter Heimwerker hat so was eben.
    Anbauanleitung, sehr ausfüehrlich beschrieben.
    Und zum Schluss, wo fuer er gedacht ist, dass Grillergebnis.
    Durch seine Stufenlose Regelbarkeit erzieht man ein super Ergebnis

    Fazit
    Ein sehr zu empfehlender Grill

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!