Outdoorchef 18.125.27 Holzkohlegrill Rover 570 , schwarz Rezessionen

Oktober 4, 2013 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

Outdoorchef 18.125.27 Holzkohlegrill Rover 570 , schwarz

Outdoorchef 18.125.27 Holzkohlegrill Rover 570 , schwarz

  • Deckelscharnier für müheloses Anheben und Kippen des Deckels
  • pulverbeschichtetes Fahrgestell mit kleinem Bodenrost, Fahrgestell mit 2 robusten Rädern
  • aufklappbarer Grillrost, erleichtert das Ein- und Nachfüllen der Holzkohle-Briketts
  • Lüftungsschieber zur Hitzeregulierung und Aschebehälter
  • Grillkugel, Grillrost, Trichter, Fettauffangschale und Aschebehälter emailliert

Mit dem Rover raus ins Gelände Feuer frei: Mit dem Rover 570 LH Holzkohle Kugelgrill verwandelt sich jedes Grillfest in ein Vergnügen der Extraklasse. Dafür sorgt die innovative Trichtertechnologie der Herstellerfirma Ourdoorchef. Unter dem geschlossenen Trichter-Teil wird die Glut „versteckt“. Dadurch ist auch indirektes Grillen möglich. Ein weiterer Vorteil: Fettflammen gehören der Vergangenheit an. Wer es lieber ganz klassisch möchte, kann auch auf den Trichter verzichten und seine

Unverb. Preisempf.: EUR 269,00

Preis:

Mehr Kohlegrill Produkte

Comments

3 Responses to “Outdoorchef 18.125.27 Holzkohlegrill Rover 570 , schwarz Rezessionen”
  1. Hornfrosch sagt:
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Macht viel Spass, 29. April 2011
    Rezension bezieht sich auf: Outdoorchef 18.125.27 Holzkohlegrill Rover 570 , schwarz (Gartenartikel)

    Hatte bisher den „kleinen“ Weber OTG 47cm und wollte mich etwas vergrößern.
    Habe mit den ODC gekauft wegen der größeren indirekten Grillfläche.

    Positiv:
    – Klappdeckel
    – Keine teuren Aluschalen (Tropfschalen) mehr notwendig
    – Große indirekte Grillfläche
    – Arbeitshöhe angenehm hoch
    – Emaillierter Rost sehr stabil
    – Alles gut zu reinigen
    – Untergestell recht stabil
    – Trichterlösung

    Negativ:
    – Griff am Klappdeckel wird sehr heiß
    – Asche entsorgen mühsam
    – Am unteren Lüftungsschieber keine Anzeige wo auf und zu
    – Grill muss an der Kugel getragen werden. Transport nur im kalten Zustand möglich

    Die Grillergebnisse sind bei Weber und ODC gleichwertig gut

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Björn Pähler sagt:
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Der Rover erweitert die Range…!, 27. Mai 2013
    Von 
    Björn Pähler (Gelsenkirchen) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 1000 REZENSENT)
      
    (REAL NAME)
      

    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Outdoorchef 18.125.27 Holzkohlegrill Rover 570 , schwarz (Gartenartikel)

    Seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer eines Rover 570, zu dessen Kauf ich mich nach langen Recherchen und Vergleichen mit dem Weber One Touch Premium/Gourmet durchgerungen habe.

    Für mein Empfinden erhält man bei Outdoorchef für sein Geld einfach mehr an Leistung und teils auch an Qualität, was sich in einigen Punkten zeigt.

    Fangen wir aber am Anfang an:
    Die Lieferung kam wie gewohnt schnell und sicher in der Original-Kartonage an, und schon das Gewicht ließ auf eine schwere und gute Qualität schließen.
    Die Aufbauanleitung ist recht übersichtlich, auch wenn ich schon besser strukturierte Anleitungen gesehen habe.

    Der Aufbau selbst sollte unbedingt zu zweit vorgenommen werden, da Kessel und Deckel wirklich sehr schwer sind und das 100%ig korrekte Anbringen der Schrauben und der hitzeabweisenden Unterlegscheiben einfach ein Muss ist.
    Das Gestell ist leicht montiert und zu zweit auch schnell am Kessel befestigt. Der erste Eindruck ist gut, es sitzt und rollt alles stabil und wenn er einmal steht, dann steht er aufgrund des Eigengewichts sicher und fest.
    Nach etwa 45 Minuten (inkl. Sortierung sämtlicher Schrauben und Unterlegscheiben) war der Aufbau erledigt.

    Nach dem Einsetzen des Anzündrostes, des Kohlerostes, des Trichters mit Auffangschale und des Grillrostes stand dem Einbrennen nichts mehr im Wege, auch wenn dies nicht explizit in der Beschreibung steht.

    Die Materialqualität muss man durchweg als sehr gut und vor allem schwer bezeichnen, der klappbare Grillrost erleichtert das Nachlegen der Kohle und das eigens von Outdoorchef verwendete Trichtersystem macht das gleichzeitige direkte und indirekte Grillen möglich.

    Nach dem einmaligen Einbrennen habe ich zunächst ohne den Trichter ganz klassisch ein paar Würstchen und Nackensteaks direkt über der Glut gegrillt, den Deckel kann man dabei durchaus auch schließen, muss man aber nicht unbedingt. Ergebnis: Schnell, einfach und lecker.
    Im Anschluss habe ich den Trichter mit Fettauffangschale eingesetzt, einen knapp 2 kg schweren Krustenbraten darüber gelegt, einige Briketts aufgrund der zu hohen Temperatur entnommen, die Schale mit etwas Brühe und Wein gefüllt und den Deckel geschlossen.
    Mit Hilfe des Deckelthermometers kann und sollte man regelmäßig die Temperatur und deren Verlauf kontrollieren und dann ggf. Briketts nachlegen.
    Nach etwa 3 Stunden war die Kerntemperatur des Bratens bei 80°C angekommen und wir konnten ihn, nach kurzer Ruhephase in Alufolie, anschneiden.
    Ergebnis: Saftig und lecker!

    Die anschließende Reinigung des Grillrostes und des Trichters inkl. Schale war schnell und einfach erledigt, auch das Ausfegen der Asche im Kessel in die Ascheauffangschale und deren Leerung kann simpler nicht sein.

    Fazit
    Ich bin rundum zufrieden und begeistert von den Möglichkeiten, die ein Kugelgrill in dieser Qualität bietet.

    Die Ausstattung ist üppig und die folgenden Punkte für mich ein klarer Vorteil gegenüber dem vergleichbaren Weber:

    1. Festes, massives Deckelscharnier zum Aufklappen des Deckels, keine Zusatzkosten für Deckelhalter, einfach schneller und bequemer
    2. Massives, emailliertes Klapp-Grillrost
    3. Outdoorchef-Trichtersystem
    4. Hakenleiste zum Einhängen der Grillzange oder von sonstigem Zubehör – bei Weber nur optional kostenpflichtig erhältlich.

    Ich kann den Rover 570 uneingeschränkt empfehlen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. snad sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    sehr zufrieden, 12. Juni 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Outdoorchef 18.125.27 Holzkohlegrill Rover 570 , schwarz (Gartenartikel)

    der grill steht stabil und ist sehr gut verarbeitet. es ist die sehr gute alternative zum weber zum günstigen preis.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!