Gericht schickt erfinderischen Einbrecher ins Gefängnis

April 9, 2014 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

Kreis Birkenfeld – Bis zuletzt blieb der Angeklagte bei seiner Geschichte: Beim Grillen hätte er sich an der Hand verletzt, die Blutung mit einem Handtuch gestillt, das er danach weggeworfen habe. So seien seine Blutspuren an Fenster und Kellertür eines rund 30 Meter entfernten Hauses gelangt.
ad-hoc-news.de

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!