LotusGrill 340 PP rauchfrei Holzkohlegrill, Serie 340, Pflaume lila

Mai 8, 2014 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

LotusGrill 340 PP rauchfrei Holzkohlegrill, Serie 340, Pflaume lila

LotusGrill 340 PP rauchfrei Holzkohlegrill, Serie 340, Pflaume lila

  • Grillbereit in 3 Minuten;Rauchfrei, gesund und sicher;Blasbalgeffekt;Qualmfrei
  • Schnell, sparsam und robust. Aus 100 % recyclingfähigen hochwertigen Materialien.
  • Grillrost und Innenschale sind Spülmaschinengeeignet;Transsporttasche inklusive;Dank Doppelwandigkeit wird Außenschale nie zu heiß.

 
Vorteile:
– rauchfrei, durch geringe Rauchentwicklung, da kein Fett auf die Kohlen tropft

ermöglicht fettarme und somit auch kalorienbewusste Zubereitung von
Speisen, durch den speziellen Aufbau des Grills kann das aus dem
Grillgut austretende Fett nicht in die Kohle tropfen und somit auch
nicht verbrennen
– die Temperatur lässt sich beim LotusGrill genau
regeln, um das Anbrennen des Grillgutes zu verhindern, dadurch entstehen
keine gesundheitsschä

Unverb. Preisempf.: EUR 159,00

Preis: EUR 128,95

Comments

3 Responses to “LotusGrill 340 PP rauchfrei Holzkohlegrill, Serie 340, Pflaume lila”
  1. K. Schenk sagt:
    11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Jetzt bin ich mittendrin und nicht nur dabei….Tolles teil, aber…, 22. April 2013
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: LotusGrill 340 PP rauchfrei Holzkohlegrill, Serie 340, Pflaume lila (Gartenartikel)
    Also vom Wirk-/Arbeitsprinzip her eine echt geniale Idee. Ich habe ihn in Limettengrün.

    Ein Riesenvorteil vorab: ich bin ein echter Griller, aber meistens hat man bei dem großen Grill das Problem das es sehr lange dauert ehe man loslegen kann und dann steht man als „Grillmeister“ stets abseits der gemütlichen Tischrunden, somit ist man immer der Looser, der dann auch noch immer nur zwischendurch seine Wurst essen darf.
    Hier ist man mittendrin und kann trotzdem Grillen, das empfinde ich als echt RIESENvorteil…

    Hier nochmal in Kürze die Vor- und nachteile:

    + Völlig ausreichend für 3-4 Personen.
    + Wirklich wie beworben „fast“ rauchfrei
    + Ratz-fatz kann auch schnell zwischendurch gegrillt weerden, in ca. 5min „ready to grill“, Wahnsinn.
    + Kein Fett tropft auf die Glut, das gibt einem ein gutes gefühl beim Essen
    + Die Grillfläche wird fast gleichmäßig heiss, in der Mitte auf der Platte ein wenig heisser,
    was aber auch sehr gut ist, denn außen kann man empfindliches Grillgut etwas schonender grillen,
    in der Mitte wo es etwas heisser ist, sehr gut für z. B. Steak zu nutzen.
    + schaffts auch dickes Grillgut
    + Grillzeit absolut ausreichend, 1-1,5 Stunden
    + Am Tisch grillen und der Griller ist nicht der Looser, der abseits steht.
    + Das Gerät ist ein echter Hingucker, sehr schick auf dem Tisch
    + Durchdachte, sehr einfache Bedienung, den kriegt jedes Kind an
    + Sehr schick, auch der beleuchtete blaue Ring um den Lüfter-Drehregler ist sehr schön
    + Stabil
    + Fast alles spülmaschinenfest (den Holzkohlekorb niemals in die Spülmaschine, der rostet sonst)
    + Schöne und stabile Tragetasche dabei, so kann man ihn auch mal sehr einfach mitnehmen

    Aber auch Nachteile:
    – Die Kunststoff-Hülle wird schon ganz schön heiss, anfassen geht im Vollbetrieb gerade noch so
    – Ich finde den Lotusgrill für so wenig Material zu teuer, man bezahlt hier eindeutig Exklusivität und Namen
    – Schon kaputt, nach 4x grillen dreht sich der Lüfter nicht mehr, könnte mir schon vorstellen das es auch an
    der Hitze liegt, schicke ihn heute ein.
    – Ohne den Lüfter nicht zu benutzen, also ohne die Luftzufuhr von unten geht gar nichts. So ist es jetzt bei mir.

    …aber wie gesagt leider schon kaputt, schon nach 4x Grillen, das dar eigentlich nicht sein. ich hoffe schnell auf Ersatz. Ich bin aber trotzdem echt begeistert über das Gesamtpaket, da ist man geneigt zu sagen „warum bin ich da nicht selber drauf gekommen??“ Und da ich nun beim Grillen in unseren kleinen familie immer dabei bin und kein Abseitssteher, freut es mich umso mehr.

    So macht Grillen Spaß und ist auch noch gesünder als normal (kein Fett in Glut). Ich bin vom Gesamtpaket trotzdem angetan, ich denke so ein Teil ist für Leute die gerne grilen ein „Must-have“; ob es ein überteuerter Lotusgrill oder aber der nach dem gleichen Wirkprinzip arbeitender Chill & Grill sein kann/muss, muss jeder selbst entscheiden.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Kai Wallenda sagt:
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Verschleiß, 19. April 2014
    Rezension bezieht sich auf: LotusGrill 340 PP rauchfrei Holzkohlegrill, Serie 340, Pflaume lila (Gartenartikel)
    Den Lotusgrill habe ich nun etwa eineinhalb Jahre. Benutzt habe ich diesen weniger als zehn Mal.
    Der Holzkohlebehälter muss nach etwa sechsmaliger Benutzung ausgetauscht werden, da sich die Gittermaschen aufösen.
    Die Innenschale zeigt erste Rostflecken. Es kann erforderlich sein, dass während des Grillens die Batterien gewechselt werden müssen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Hyronimus Truteringa sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Alternative zum Gas- oder Elektrogrill. Für Balkon und Mehrfamilienhaus Terasse geeignet!, 10. April 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: LotusGrill 340 PP rauchfrei Holzkohlegrill, Serie 340, Pflaume lila (Gartenartikel)
    Dieser Grill hält, was er verspricht:
    – nahezu Rauchfrei (Vorsicht: trotzdem nur im Freien verwenden!)
    – Grillbereit in ca. 2-3 Minuten
    – Am Gartentisch verwendbar
    – Minimaler Kohlenverbrauch, ideale Verbrennung, kaum Rückstände
    – Trotzdem echter Holzkohlegrillgeschmack
    – Reinigung aller Teile nach Vorbehandlung in der Geschirrspülmaschine
    – Ideal auch für das Grillen am See, da er aufgrund der Größe sehr gut zu transportieren ist
    Durch die geringe Rauchentwicklung ist der Grill ideal für Terassen oder Balkons von Mehrfamilienhäusern geeignet.
    Ich geniese es, nicht mehr ständig zwischen Tisch und Grill hin und her zu laufen. Als „Grillmeister“ ist das meist sehr unentspannt. Nicht beim Lotusgrill: Er steht ähnlich wie ein Raclette einfach auf dem Tisch. So hat man sein Steak stets im Blick, falsche Zubereitung ausgeschlossen. Aussen wird er höchstels warm, also auch keine Brandgefahr. Nach dem Essen wandern alle verschmutzten Teile nach kurzer Vorbehandlung einfach im Geschirrspüler. Auch kein Problem, da alles aus Edelstahl ist. Die Verarbeitung ist sehr exakt und sauber. Keine Grate oder ähnliches, alles passt perfekt zusammen. Zwei Schnallen sorgen dafür, dass der Rost mit dem Grill fest verbunden ist. Eine sehr sichere und stabile Sache also.
    Einziges Manko: Er hält nicht so lange durch wie ein großer Gartengrill (den man ja auch mit ungefähr der 10-fachen Menge an Kohle bestücken muß). Wenn man den Ventilator auf höchste Stufe stellt, ist die Temperatur nach ca. 30 min. zu niedrig. Für 2-4 Personen ist das aber kein Problem. Wenn man die große Garten Grillparty macht, sollte man sich allerdings darauf einstellen, den Grill nach 30 Minuten neu bestücken zu müssen. Das geht sehr schnell und ist kein Problem, weil der Grill nach 3 Minuten wieder auf Temperatur ist. Mir ist das so trotzdem lieber: Erstens grille ich meist mit 3 Personen, zweitens reicht ein Sack Kohle für den ganzen Sommer und drittens muß ich mich nicht mehr ärgern, weil die Glut des Gartengrills noch bis Mitternacht weiterglüht und wohl gefühlte 50 Leute hätten weitergrillen können (was für eine Ressourcenverschwendung)
    Es gibt auch eine größere Version. Ob die länger durchhält, weiß ich nicht. Es wird noch eine schicke Tasche mitgeliefert, falls man man auswärts grillt.
    Noch ein Tipp:
    Kein Mensch braucht die teure Lotus Grillkohle oder die teure Lotus Brennpaste. Man kann jede Grillkohle verwenden, ebenso jede Brennpaste. Natürlich sollte man auch hier auf Qualität achten, aber eben nicht auf den Namen. Ich verwende eine gute Buchenholzkohle aus dem Supermarkt, eine günstige Brennpaste gibt es auch hier auf Amazon für einen Bruchteil des Preises der Lotus Paste. Übrigens steht selbst in der Anleitung im Kleingedruckten, dass man jede Grillkohle (außer Brickets) verwenden kann.
    Ich bin vollends zufrieden mit dem Grill und kann ihn klar Empfehlen!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!