Weber Q-Reiniger 500 ml

Mai 27, 2014 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

Weber Q-Reiniger 500 ml

Weber Q-Reiniger 500 ml

  • Zur optimalen Reinigung der Innenseite der Weber® Q(TM) Deckel
  • Entfettet und befreit von unangenehmen Gerüchen
  • Inhalt: 500 ml

Der Weber Q Reiniger dient zur optimalen Reinigung der Innenseite der Q Serie. Er entfettet und befreit den Grill von unangenehmen Gerüchen.
500 ml

Unverb. Preisempf.: EUR 10,31

Preis:

Comments

3 Responses to “Weber Q-Reiniger 500 ml”
  1. M. Beyer "cyborg3d2" sagt:
    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Gut, aber viel zu teuer, 27. Juli 2012
    Rezension bezieht sich auf: Weber Q-Reiniger 500 ml (Gartenartikel)
    Der Reiniger tut was er soll – ist aber viel zu teuer. Hier gilt nicht, dass der Preis durch die Weber-typische Qualität bedingt ist.

    Wir haben einen billigen Minel-Reiniger für einen Euro gegen den Q-Reiniger getestet und damit ging es genauso sauber. Einfach auf die Fettlösekraft achten, dann kann man Geld sparen und der Grill ist immer tip top sauber.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Fabian "Florian" sagt:
    29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Quatsch, Mist, Murks …….. !!!, 31. Juli 2012
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Weber Q-Reiniger 500 ml (Gartenartikel)
    Wieso komme ich zu so einer Aussage?

    Ich habe Anfang Mai 2012 einen Q220 Stand gekauft und seitdem nahezu jede Woche 2-3 mal gegrillt. Der Grill ist toll, ich habe damit Lebensmittel gegrillt, an die ich mich früher nie getraut habe, alles, wirklich alles hat gut – nein, sehr gut – geklappt. Zum Reinigen des Guss-Rostes halte ich mich an die Vorschläge der Firma Weber: Deckel zu und 10 Minuten bei höchster Stufe ausbrennen lassen, bis nichts mehr raucht, anschließend mit einer Messingbürste den noch heißen Rost abbürsten. Einfach und genial, der Guss-Rost wird wirklich sauber und ist für den nächsten Einsatz sauber. In den letzten 3 Monaten hat nun die Innenseite des Aludeckels visuell gelitten. Der anfängliche alusilber Farbton ist einer dunkelbraunen bis schwarzen Patina gewichen. Diese zu entfernen war mein Ziel, die Anwendung dieses Reinigers ( Weber Q-Reiniger) aus dem Haus Weber war dann aber sehr ernüchternd. Obwohl aus der Bedienungsanleitung zu entnehmen ist, daß dieser Reiniger speziel für die Reinigung der Innenseite der Haube gedacht ist, war die Wirkung gleich null. Es wird geschrieben, daß nach einer Einwirkzeit von 30 Sekunden (!) der Fettschmutz mit einem feuchten Lappen abzuwischen sei, nichts davon ist Realität. Da ich den Deckel zu Reinigungszwecken abmontiert hatte habe ich in verschiedenen Testdurchläufen verschiedene Einwirkzeiten „durchgespielt“, bei einer Maximalzeit hierfür von 30 Minuten(!) habe ich den Test hierfür abgebrochen. Absolut kein Erfolg, das investierte Geld habe ich wohl zum Fenster hinaus geschmissen. Ich werde nun versuchen, Dr Bechs Grill Reiniger zu erstehen und erhoffe mir dann hiermit, dass dieses Mittel dann das hält, was Weber verspricht.

    Und noch ein Kritikpunkt. Die auf der Spritzflasche mehrsprachige Bedienungsanleitung ist in so einer kleinen Schrift verfasst, daß sie fast nur mit Vergrösserungsglas lesbar ist. Das ist eine Unverschämtheit, denn hierbei handelt es sich um ein Reinigungsmittel, dessen Anwendung doch gut lesbar von einem normalsichtigen Menschen mühelos gelesen werden sollte. Was nutzen mir eine Vielzahl von Sprachen, wenn dadurch die Texte, auf Grund der Zeichengröße, nahezu unlesbar sind.

    Nun, das ist der 2. Reinfall mit Zusatzprodukten von der Firma Weber. Die Alu Grillschalen, welche unter dem Grill zum Fettauffangen gedacht sind, werden mit der Zeit „löchrig“ und lassen den Inhalt auf das darunter liegende Blech sickern.
    Die von mir hier geforderte Stellungnahme aus dem Hause Weber: Im Bratenfett würden sich Fettsäuren bilden, welche die Alufolie angreifen und dann zu dem „Lochfrass“ führen.

    Na toll, entweder leere ich nun nach jedem Grillen das Fett aus der Aluschale, oder lasse einfach die Aluschale weg und lasse das Fett auf das Trägerblech tropfen oder versuche im einschlägigen Einzelhandel eine Edelstahl Schale zu finden, welche ähnliche Masse wie die Aluschalen aufweist und auf das Trägerblech gestellt wird.

    Aber um noch einmal auf den Reiniger zurück zu kommen. Finger weg, wenn es sich um eingebranntes Fett handelt. Einen normalen Fettfilm wird man (frau auch) sicherlich entfernen können, aber nicht das, was ich versucht habe, damit zu entfernen.

    Übrigens: Feinste Stahlwolle wirkt Wunder, die Anwendung ist zwar anstrengend, aber sehr wirkungsvoll.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. J. Behla sagt:
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Absolut unbrauchbar, 3. Oktober 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Weber Q-Reiniger 500 ml (Gartenartikel)
    Dieses Produkt ist absolut unbrauchbar, trotz mehrfachem Einsprühen und Einwirken löst sich der Fettschnutz an der Deckelinnenseite überhaupt nicht. Keinen Cent und vor allem den Namen Weber nicht wert

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!