Uli Böker zieht Notbremse und verhängt Grillverbot am Rodlgelände

Juni 11, 2014 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

OTTENSHEIM (fog). Seit Pfingstmontag, 9. Juni herrscht auf dem Freizeitgelände in Ottensheim ein behördliches Verbot zum Grillen bzw. jeglichen offenen Feuers. Ausschlaggebend war der Pfingstsonntag, als laut Bürgermeisterin Ulrike Böker 450 Gäste auf dem Rodlgelände waren. "Die Situation ist untragbar geworden. Zuviele Gäste halten die Regeln nicht ein", so Böker, der es leid tut diesen Schritt setzen zu müssen. Grillzonen sollen nicht eingehalten worden, der Müll liegen
ad-hoc-news.de

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!