Zerkleinerer: Ein nützlicher Helfer beim Grillen

Die Grillsaison ist auf ihrem Höhepunkt. Allerorts wird gegrillt. Doch aktuell wirft der Grillfan nicht nur ein paar Stücken Fleisch auf den Grill. Heute sind die unterschiedlichsten Gerichte, Zutaten und Salate als Beilagen gefordert. Vom klassischen Burger bis hin zum ausgefallenden Salat müssen dafür viele Zutaten zerkleinert, gehackt oder püriert werden. Hierzu greift der Hobbykoch idealerweise zum Zerkleinerer oder Küchenhäcksler.

So kann ein Grillabend für mehrere Personen sehr schnell in echte Arbeit ausarten. Da besonders die vorbereitenden Arbeiten zu den unterschiedlichen Speisen teilweise viel Zeit in Anspruch nehmen. Hier greift der schlaue Griller zu einigen nützlichen Küchenhelfern, die wirklich Zeit und Arbeit einsparen. Gerade das Zerkleinern von diversen Zutaten kann häufig sehr aufwendig sein. Daher ist ein Zerkleinerer eine ideale Anschaffung, der gleichwohl bei vielen Küchenarbeiten genutzt werden kann. Natürlich auch bei der Vorbereitung zum nächsten Grillabend.

Das Zerkleinern von notwendigen Zutaten

Wer bisher beim Zerkleinern von Knoblauch, Zwiebeln, Fleisch oder Fisch immer mit dem unangenehmen Geruch kämpfen musste, sollte unbedingt die Anschaffung eines Edelstahl-Zerkleiners ins Auge fassen. Vorbei sind die Tage, an dem der unangenehme Geruch über eine lange Zeit an Händen und Kleidung haftete. Die gewünschte Speise wird einfach in das Gerät gefüllt. Auf Knopfdruck beginnen die Messer mit der Arbeit. Nach kurzer Zeit ist das Zerkleinern erledigt. Der Koch muss nur noch die zerkleinerten Zutaten oder Speisen entnehmen und das Gerät kurz ausspülen. Fertig.

Der passende Zerkleinerer: elektrisch und leistungsstark

Dabei gibt es die unterschiedlichsten Ausführungen von Zerkleinerern. Sie unterscheiden sich in beim Preis und in den angebotenen Funktionen. Idealerweise greifen Sie zu einem leistungsstarken, elektrischen Zerkleinerer. Dieser kann wirklich alle erdenklichen Lebensmittel in die gewünschte Größe bringen. Sie müssen zwar für ein gutes Gerät etwas mehr Geld ausgeben, dafür kann dieses selbst sehr feste und harte Lebensmittel mühelos zerkleinern. So lässt sich einfach und schnell das Fleisch für einen leckeren Burger herrichten. Auch Nüsse als Dressing für einen gesunden Salat sind im Handumdrehen zerkleinert.

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!