Skip to main content

Grillen / BBQ mit Holzkohle, Smoker, Gasgrill, Elektrogrill. Grillrezepte und Zubehör

Weber Anzünd-Set 1013 (Anzündkamin, Anzündwürfel, Premium-Briketts)

Weber Anzünd-Set 1013 (Anzündkamin, Anzündwürfel, Premium-Briketts)

Weber Anzünd-Set 1013 (Anzündkamin, Anzündwürfel, Premium-Briketts)

  • Weber Anzündset bestehend aus einen Anzündkamin
  • 12 Anzündwürfel und 2 kg Weber Grill Briketts Premium

Profi-Anzünder für den ambitionierten Hobbygriller Anders als bei Gasgrills, bringt die Benutzung von Holzkohlegrills ein um Vieles aufwändigeres Anzünden mit sich. Um dieser Tatsache entgegenzuwirken, bieten wir Ihnen hier im Online-Shop von BBQ-grills.de dieses praktische Grillzubehör aus dem Hause Weber an: das praktische Weber Anzünd-Set. Das intelligente Anzünd-Set von Weber besteht aus einem Weber Rapidfire Anzündkamin, 12 Anzündwürfel und 2 kg Weber Long Lasting Premium Briquett

Unverb. Preisempf.: EUR 29,99

Preis: [wpramaprice asin=“B000E716BG“]

[wpramareviews asin=“B000E716BG“]

Mehr Holzkohle Produkte

Anzeige


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Retrospieler 2. Juni 2013 um 22:26

50 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Bequemer gehts nicht, 12. Mai 2008
Von 
Retrospieler (Berg b. Neumarkt i.d. Opf.) – Alle meine Rezensionen ansehen

Ich habe dieses Produkt nun schon seid ein paar Jahren und bin wirklich begeistert. Man befüllt den Kaminanzünder mit Kohle (vorzugsweise Holzkohlebriketts), zündet einige Grillkohle-Anzünder an und stellt den Kaminanzünder darüber. Jetzt kann man sich zurück lehnen und nach ungefähr zwanzig Minuten die perfekt glühende Kohle in den Grill schütten. Vergessen Sie das nervige wedeln mit einem Stück Pappe oder mit dem Fön. Das gefährliche Spiel mit Brennspiritus oder anderen Dummheiten sind Geschichte. Ich möchte nicht mehr auf den Kaminanzünder verzichten.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Fassdaubi 2. Juni 2013 um 22:40

40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
In Null Komma Nix brennen die Briketts, 25. Mai 2008

Ich selber zähle mich schon zu den „Hardcoregrillern“, und grille eigentlich mit allem was Grillfähig ist. Ob es nun Holz, Holzkohle oder Holzkohlebriketts sind. Ich habe eigentlich niemals mit dem effizienten anzünden eines Grillfeuers Probleme gehabt.
Ein Vorteil des Grillkamines (mit den Weber Anzündern und der Weber Grillbriketts) ist, dass man den Grill nur mit minimaler Rauchentwicklung und gestank anzünden kann. Das ist gerade wichtig, wenn man seine Nachbarn nicht mit den Anzündegerüchen belästigen möchte.
Nur in den ersten 1-2 Minuten, wenn noch das Blatt Zeitung brennt, raucht es etwas stärker. Wenn aber nur noch der Grillanzünder die Briketts anzündet, ist fast kein Rauch mehr da, und es stinkt auch nicht rum wie bei vielen anderen Anzündern, Gels, Spiritus oder anderen Brandbeschleunigern….
Toll ist, dass wirklcih so nach 20-30 Minuten man nur noch die durchgeglühten Briketts auf dem Grill verteilen muß, undm an losgrillen kann. Der Kamin macht das anzünden zum Kinderspiel. Klare 5 Sterne für den Kamin!

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Nicolas1965 2. Juni 2013 um 23:04

37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Unverzichtbares Zubehör für Weber-Kugelgrills, 17. Dezember 2008

Was habe ich alles versucht?! Irgendwie müssen die Grillbriketts doch angehen! Ich habe es mit Spiritus versucht, habe 10 Grillanzünder gleichzeitig genommen, habe versucht erst Holzkohle und mit diesen dann die Briketts zum Glühen zu bringen – nichts funktionierte wirklich. Von einem guten Freund bekam ich die Empfehlung mit einer Heißluftpistole zu arbeiten. Wow! dachte ich. Und dann habe ich nach kurzer Überlegung zugegriffen, als ich das Teil im Baumarkt sah – und jedesmal, wenn wir den Grill anwerfen, bin ich froh, den Kamin zu haben.
Und warum geht es nicht ohne? Der Weber braucht Grillbriketts und keine übliche Holzkohle. Die Grillbriketts brauchen mehr Hitze. Im Anzündkamin gibt es dann eben den Kamineffekt und mit etwas Zug ziehen die Briketts gut an.
Die Anwendung ist denkbar einfach: Briketts rein, 2 Grillanzünder drunter und nach 15 – 20 Minuten kann gegrillt werden. Die Öffnung im Boden des Grills muss dabei geöffnet sein (Kamineffekt).
Im Paket ist auch ein Beutel original Weber Grillbrikett. Und in der Tat – diese halten deutlich länger, als übliche Baumarkt Grillbriketts. Ob Sie das aber brauchen, müssen Sie selbst entscheiden. Bei uns reicht üblicherweise die Brenndauer der „Billigkohle“ aus.
Wir benutzen auch lieber die „Nicht-Weber“-Anzünder. Die sind aus Sägemehl und deshalb geruchsneutral und haben einen Anzündkopf (wie ein Streichholz) und sind deshalb sehr praktisch.

Also ohne Anzündkamin oder Heißluftpistole bleibt der Grill fast kalt.
Und während die Kohlen anglühen, kann ich das Grillgut vorbereiten (die Pistole müsste ich halten).

Wir wünschen guten Appetit.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *