Campingaz Gaskocher Camp Bistro Stopgaz, blau, 205372

Juli 27, 2013 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

Campingaz Gaskocher Camp Bistro Stopgaz, blau, 205372

Campingaz Gaskocher Camp Bistro Stopgaz, blau, 205372

  • Dieser leichte und starke Tischkocher eignet sich hervorragend für Picknicks,Tagesausflüge und alle Gelegenheiten, bei denen man unterwegs nicht auf eine frisch zubereitete Mahlzeit verzichten möchte.
  • Leistung: 2.200 W. Gasverbrauch: 170 g/h. Siedezeit für 1 Liter Wasser: 6 Min. Brenndauer: > 1 Std. 15 Min. (mit Kartusche CP 250).
  • Piezozündung für schnelle und einfache Zündung ohne Zündhölzer. Mit Druckregler für konstante Leistung und Überhitzungsschutz. Mit Zündsicherung (Stopgaz). Lieferung in robustem Kunststoffkoffer.
  • Maße: 33 x 28 x 9 cm. Gewicht: 1,5 kg

Der Camp Bistro Gaskocher mit bequemer Piezozündung und Zündsicherung (Stopgaz-Taste) ist der ideale Begleiter für Picknickausflüge oder Touren. Auch als Beistellkocher im Garten oder im Wohnwagenvorzelt sehr praktisch. Für den Betrieb mit CP 250-Kartuschen (nicht enthalten!). Eine Grillplatte ist als Zubehör erhältlich. Einfach in der Handhabung und kompakt zum Transport.

Campingkocher:Bauart: TischkocherTyp: EinflammkocherBrennstoffart: Gasmit Piezozündung: ✔Kompatibilitä

Unverb. Preisempf.: EUR 44,90

Preis:

Comments

3 Responses to “Campingaz Gaskocher Camp Bistro Stopgaz, blau, 205372”
  1. Brigitte Sommer "Bridojo" sagt:
    22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Als Campingkocher sehr handlich, 6. Juni 2010
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Campingaz Gaskocher Camp Bistro Stopgaz, blau, 205372 (Ausrüstung)

    Der Camp’Bistro ist ein sehr guter Campingkocher. Duch die Piezo-Zuendung braucht man nicht morgens noch nach den (meist feuchten) Streichhoelzern suchen oder dem Feuerzeug, den die Raucher abends weggenommen aber dann in ihrer Hosentasche vergessen haben. Anmachen und das Kaffeewasser kochen, mit viel Power, dass ist fuer mich beim Camping ein Fortschritt.
    Nachteil….die Kartuschen sind sehr schnell leer. Wenn man abends einen Eintopf fuer einige Leute gekocht hatte muss man morgens damit rechnen wieder ein neue Kartusche einzusetzen. Das ist sehr laestig. Allerdings, das einsetzen der Kartusche geht sehr leicht. Unlock… alte Kartusche raus…neue rein…lock und schon kann man mit dem Kochvorgang weitermachen.
    Die Orginal Kartuschen von Camping Gaz haben mehr Inhalt (250 g) aber sie sind unverhaeltnismaessig teuer gegenueber den Kartuschen die auch sonst angeboten werden (Inhalt 220 g). Ich hatte, da ich von dem hohen Verbrauch nichts ahnte, orginal Kartuschen gekauft und dann musste ich im Urlaub (1 Woche)sie bei den Campingplaetzen nachkaufen (noch 4 Stueck), das ging ganz schoen in’s Geld. Das naechste Mal lege ich mir von den No-Name einen Vorrat an und nehme mindestens 5 pro Woche mit in den Urlaub.
    Ansonsten bin ich mit dem Kauf zufrieden.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Meoclys sagt:
    11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Kompaktkocher zum schnellen Garen, 16. Juni 2011
    Rezension bezieht sich auf: Campingaz Gaskocher Camp Bistro Stopgaz, blau, 205372 (Ausrüstung)

    Der Camp’Bistro Kocher hebt sich durch seinen kompakte, flache Bauweise und Standfestigkeit positiv von zahlreichen anderen Kochern ab. Neben diesen Aspekten schaltet sich der Kocher beim Verpacken in den dazugehörigen Koffer und bei Kartuschenwechsel automatisch ab, so daß nie Gas ausströmen kann. Dies bietet gerade für Leute, die selten mit solchen Kochern umgehen mehr Sicherheit. Innerhalb weniger Minuten ist Wasser auch bei Wind zum kochen gebracht, auch Kartoffeln für mehrere Personen konnten ohne Kartuschenwechsel gegart werden. Kartuschen werden in das dafür vorgesehene Fach eingelegt und der Schalter an der Vorderseite von „unlock auf „lock“ umgestellt. Die mitgelieferte Beschreibung ist eindeutig und nachvollziehbar. Auf Grund der Piezozündung kann ohne weitere Hilfsmittel und Verzögerung mit Kochen oder Braten begonnen werden. Die Brenndauer der Kartuschen wurde vom Händler mit drei bis vier Stunden angegeben, bei vollaufgedrehter Flamme betrug sie nach eigenen Erfahrungen etwa 2h. Gerade für den Camper ohne Platz- und Gewichtsnot ist daher dieses Gerät voll zu empfehlen. Negativ fiel der relativ hohe Preis der Kartuschen und der voluminöse Koffer, der für Fahrrad- und Motorradtouren ein Ausschlusskriterium darstellen dürfte, auf. Der Anschaffungspreis des Gerätes ist dagegen relativ niedrig (25 bis 40 Euro).

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. M. Neymeyer sagt:
    15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Campinggaz mit Stopgaz-System, 16. Juni 2009
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Campingaz Gaskocher Camp Bistro Stopgaz, blau, 205372 (Ausrüstung)

    Hallo,

    Ich habe mir den Camping-Kocher vor kurzem gekauft. Habe ihn bisher aber nur einmal kurz angeschmissen ob er überhaupt tut.

    Der Kocher besteht aus mehr oder weniger dünnem Blech, welches dennoch eine ausreichende Stabilität bietet. Der Kocher steht dank seiner Füße gut auf dem Tisch.
    Die Kartuschen habe ich im Baumarkt meines vertrauens gekauft (keine 5 € pro CP250 Dose von Campingaz) Ich habe bewusst Gasdosen gekauft auf denen geschrieben steht das sie ein Ventil besitzen, weil ich mir nicht sicher bin ob es da unterschiedliche Dosen gibt.
    Die Kartuschen sind Kinderleicht in den Kocher einzusetzten bzw wieder herauszunehmen.
    Zur Flamme: Brutal heiß 🙂 und gut eingestellt. Die Flamme brennt bei mir durchgehend blau.

    Punktabzug gibts beim Koffer in dem der Kocher geliefert wird. So gut der Kocher auch ist, am Koffer hat der Hersteller leider gespart Er ist etwas wackelig konstruiert, sodass der Verschluss des Koffers schlecht zu öffen/schließen ist. Auch das Scharnier ist von schlechter Qualität.
    Dennoch wollte ich ja den Kocher und nicht den Koffer.:)
    MfG

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!