BEEM Germany Aroma Grill-Express, Kontaktgrill mit Aromadepot, Schwarz Rezessionen

April 22, 2015 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

BEEM Germany Aroma Grill-Express, Kontaktgrill mit Aromadepot, Schwarz

BEEM Germany Aroma Grill-Express, Kontaktgrill mit Aromadepot, Schwarz

  • Doppelt gewölbt = mehr Grillfläche auf kleinerem Raum
  • Einzigartige Form sorgt für den perfekten Ablauf des überschüssigen Fetts
  • Innovatives Aromadepot zum Befüllen mit Kräutern, Flüssigkeit oder auch Räucherspänen
  • Die Aromen verteilen sich im Grillgut
  • Hochwertige Antihaft-Versiegelung

Kontaktgrill Aroma Grill-Express bk | B21.001

Unverb. Preisempf.: EUR 41,90

Preis:

Comments

3 Responses to “BEEM Germany Aroma Grill-Express, Kontaktgrill mit Aromadepot, Schwarz Rezessionen”
  1. patrizia sagt:
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Thermostat nach vierzig Tagen kaputt, 17. März 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: BEEM Germany Aroma Grill-Express, Kontaktgrill mit Aromadepot, Schwarz (Haushaltswaren)
    Wir haben den Apparat den 5. Januar 2013 gekauft.
    Der Thermostat ist schon nach vierzig Tagen kaputt. Das Stück besteht aus billigen, zerbrelichen Plastik, dessen Qualität miserabel ist, besonders im Vergleich mit dem Kontaktgrill, der an sich gut ist.
    Unsere tägliche Umgang mit dem Apparat war schon immer extrem sorgfältig. Wir haben dem Hersteller ein E-mail mit aller Arten von Détails und Photos geschickt, um ein Ersatzteil zu bekommen oder kaufen. Bis heute gibt es keine Antwort. Auch Rücksendung ist leider unmöglich. Deshalb keine Kaufempfehlung.
    (Wir kaufen allerlei Produkte bei Amazon.de schon seit drei Jahren, bisher gab es kein Problem)

    ……………………………………………………………………………………………………………..

    Am 5. April, das heißt, einen Monat später nachdem wir dem Hersteller mitgeteilt hatten, dass der Thermostat kaputt war, haben wir, zu unserer Überraschung, einen neuen Apparat bekommen. Dadurch sind wir noch einmal zufrieden, denn das Grill an sich sehr gut ist.
    Bis heute, den 29. April, der neue Apparat mit dem neuen Thermostat hat einwandfrei funktioniert.
    Für uns, die hier in Spanien oder beim Amazon.de, deutsche Produkte sehr, sehr oft kaufen, ist es ein Beweis dafür, dass Beem als Firma erneut zuverlässig ist.

    Dieses Modell ist für eine kleine Familie geeignet: für ein Paar ist einfach perfekt, täglich in der Küche (fünf Minuten), das Grillen geht recht schnell, gesunde Gerichte ohne Fett sind vorbereitet, wie Champignons, Zucchini, Aubergines, Zwiebeln, Lachs (Lachsfilets sind im Grill wirklich lecker), Rindfleisch, Würstchen, und auch die Brot lässt sich leicht rösten, auch Sandwiches oder Brötchen.
    Da es um einen kleinen Apparat geht, der kann immer auf den Tisch gelegt werden, Platz sparend.
    Also, vier Sterne geben wir dieses Mal. Es bleibt zu hoffen, dass in der Zukunft kein Problem mehr gibt.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Simon Eriskat sagt:
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Günstiger Elektrogrill mit netten Details – aber billige Ausführung, 4. Juli 2013
    Von 
    Simon Eriskat (Berlin) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      
    (TOP 500 REZENSENT)
      
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: BEEM Germany Aroma Grill-Express, Kontaktgrill mit Aromadepot, Schwarz (Haushaltswaren)
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Der Aroma-Grill-Express ist ein Elektrogrill. Punkt. Und kein extrem hochwertiger, so viel steht mal fest. Aber er hat einige nette Details, um sich von der Konkurrenz abzuheben; aber im Detail:

    Packungsinhalt:
    Der Grill an sich, eine Anleitung, ein Schaber zum Reinigen.

    Aufbau:
    Selbterklärend. Grill auf eine einigermaßen gerade Oberfläche stellen, Stecker in Steckdose, evtl. Aromastoffe in die „Aroma-Rille“ und los gehts.

    das Gerät an sich:
    Hat alles,was ein Elektrogrill so braucht: Boden, Deckel, Stromanschluss, Fettauffangpfanne.. allerdings ist alles extrem leicht und wirkt insgesamt nicht besonders stabil oder wertig.

    Grillen:
    Der Grill hat eine recht billig wirkende Temperatureinstellung, die nur die Zahlenwerte 1-3 ausgibt, aber keine Gradzahl. Man kann in die Vertiefung in der Mitte des Grills ein wenig Aromastoffe geben wie zB Honig oder Holzspäne, allerdings muss ich sagen, dass für Holzspäne der Spalt ein wenig klein geraten ist und auch sonst vom Aroma nicht viel haften bleibt. Besser, man bestreicht sein Grillgut gleich damit. Es passt für 2 Personen Grillgut auf die Fläche, für eine Grillfeier also sicherlich etwas wenig 😉

    Reinigung:
    Licht und Schatten.
    Eine gute Idee ist die Fettauffangschale, aber sie ist nur eine einfache Plastikschale, die unter den Grill geschoben wird. Sie wirkt absolut billig und wenn man nicht aufpaßt, kleckert man beim Herausnehmen. Die Grillschalen an sich kann man nicht herausnehmen sondern muss sie mit dem beiliegenden Schaber reinigen. Es geht, aber das ist sicherlich nicht die beste einfachste Möglichkeit. Schade!

    Fazit:
    Alles in Allem ein akzeptabler Elektrogrill mit netten Details wie der „Aroma-Ritze“ – deren Nutzen aber etwas fragwürdig erscheint.
    Zum Angebotspreis von unter 70€ sicherlich ein Versuch wert, aber keine völlige Neuerung auf dem Gebiet der Grillerei. 3 Sterne.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. VB "VB" sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    sehr fix beim Grillen – und mit Trick 17 zu reinigen, 10. Juni 2013
    Rezension bezieht sich auf: BEEM Germany Aroma Grill-Express, Kontaktgrill mit Aromadepot, Schwarz (Haushaltswaren)
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Der BEEM D2000.835 Aroma Grill-Express macht seinem Namen alle Ehre, denn er ist wirklich schnell. Wenn man ihn kalt in der höchsten Stufe (3) startet ist er schon in etwas über 3,5 min bereit für das Grillgut (wird angezeigt durch rote Kontrolllampe). Und da es sich hier um einen Kontaktgrill handelt, bei dem die Hitze von oben UND unten kommt, entfällt ein Wenden und ein Lachs oder Putensteak ist im Nu durchgegart. Die Tatsache, dass das Gerät beschichtet ist, sorgt dafür, dass man ohne Zugabe von Fett kalorienarm grillen kann. Das kann allerdings (gerade bei Pute) auch dazu führen, dass das Fleisch schnell trocken wird… Dönertaschen und Fladenbrot lassen sich übrigens auch gut hiermit aufbacken! Würstchen gelingen hier schneller als auf Kontaktgrills, bei denen die Hitze nur von unten kommt und man sie daher mehrfach wenden muss.

    Die Auflagefläche eignet sich bestens für einen 2 Personenhaushalt. In einem größeren Kreis müsste schon jemand ständig „nachlegen“. Durch die Tatsache, dass er recht schnell grillt, sollte dies dann aber kein Problem sein.

    Die Idee mit dem Aromafach, bei der in der Mitte in einer Mulde diverse Zusätze oder Kräuter eingebracht werden können, ist zwar eine gute Idee, hat mich in der Praxis aber nicht wirklich überzeugt. Probiert habe ich mit frischem Rosmarin und gehacktem Knoblauch mit Olivenöl. Letzteres war noch in etwa raus zu schmecken, das Rosmarin nicht wirklich. Mit den Räucherspänen (die man sich im Handel besorgen müsste) habe ich nicht experimentiert, da ich persönlich nicht so auf Räucheraromen stehe.

    Äußerlich macht das Gerät einen guten Eindruck, obwohl das Kabel etwas länger sein dürfte. Die Fettauffangschale ist allerdings billigster Kunststoff und verkanntet sich beim einschieben gerne mal. Ob diese die Spülmaschine überleben würde ist nicht dokumentiert. Laut Anleitung soll sie mit warmem Wasser ausgespült werden.

    Von der Reinigung, war ich bislang nicht so begeistert, da dies etwas umständlich ist, und man die Heizplatten nicht herausnehmen kann. Mittlerweile bin ich zu „Trick 17“ übergegangen. Wenn man etwas gegrillt hat, kann man dies entweder sofort nach dem Grillen mit einem trockenen Küchentuch abreiben, oder man lässt es bis zum nächsten Tag stehen (wenn man ihn wie ich öfter braucht), und wischt am nächsten Tag direkt vor dem nächsten Gebrauch wieder mit einem Kleenex drüber wenn das Gerät sich gerade erhitzt hat. (Vorsicht mit den Händen). Durch die Kombination der Beschichtung und der Hitze, löst sich dann alles sehr leicht ab.

    Fazit: gutes Gerät für fixes, kalorienarmes Grillen mit der Möglichkeit mit Aromen zu experimentieren. Ist bei mir inzwischen öfter in Gebrauch als irgendeine Pfanne !

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!