Rommelsbacher KG 2020 – Kontaktgrill, 2000 Watt, Edelstahl

Mai 24, 2015 by  
Erschienen unter Grillen: Aktuelle News

Rommelsbacher KG 2020 – Kontaktgrill, 2000 Watt, Edelstahl

Rommelsbacher KG 2020 - Kontaktgrill, 2000 Watt, Edelstahl

  • 230 V ~ 2000 W Edelstahlgehäuse
  • Grilltemperatur über Thermostat stufenlos regelbar
  • mit Ein/Aus Schalter, Überhitzungsschutz; Kontrolllampen
  • Grillplatten antihaftbeschichtet
  • Kontaktgrillen: Grillfläche 29 x 23 cm
  • klassisch schönes Kontaktgrill Design

Verkaufseinheit: je 1x im Warenkorb = 1 STK, Stufenloser Thermostat, Überhitzungsschutz, Grillfläche 29 x 23 cm, Abmessungen: 37 x 28,5 x 12,5 cm Hersteller: Rommelsbacher Bezeichnung: Kontaktgrill Typenbezeichnung: KG 2020 eds Hersteller – Artikelnummer: KG 2020 Ausführung: Kontaktgrill Ausführung der Grillfläche: Grillplatte beschichtet Leistung: 2000 W Mit Thermostat: ja Bauform: Standgerät Selbstreinigend: nein Reachkennzeichen: N Kennzeichen Abakus: N Artikelklasse: Grillgerät

Unverb. Preisempf.: EUR 89,95

Preis: EUR 81,12

Comments

3 Responses to “Rommelsbacher KG 2020 – Kontaktgrill, 2000 Watt, Edelstahl”
  1. Atalante sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Gute Grillfunktion, schlichtes Design, 4. Februar 2015
    Rezension bezieht sich auf: Rommelsbacher KG 2020 – Kontaktgrill, 2000 Watt, Edelstahl (Haushaltswaren)
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Um mit dem Positiven zu beginnen. Dieser Grill grillt gut, was längst nicht alle Geräte dieser Art können. Mit seiner 2000 Watt-Leistung heizt er schnell auf und bereitet das Grillgut ebenso schnell zu. Sowohl bei Rindersteaks, Hamburgern und Scampis haben wir sehr zufriedenstellende Ergebnisse erreicht.

    Als Kontaktgrill ist das Gerät mit seinen 29 x 23 cm sehr kompakt, was zum Verstauen und Reinigen sehr gut ist, beim Grillen für mehrere Personen jedoch gute Organisation erfordert. Bei unseren Versuchen konnten jeweils zwei Steaks oder vier Hamburger gleichzeitig zubereitet werden. Im aufgeklappten Zustand erhält man eine doppelt so große Fläche, verzichtet aber auf das Kontaktgrillen.

    Die Bedienung ist einfach und läuft über zwei Knöpfe, einen Ein/Ausschalter und einen stufenlosen Drehregler für die Temperatur. Zwar gibt es in der Bedienungsanleitung, die auch 5 Rezepte beinhaltet, eine kleine Grilltabelle mit Einstellungsvorschlägen, aber letztendlich muss man selbst ausprobieren, welche Temperatur am besten geeignet ist. Wir haben bei Steaks mit der maximal Einstellung, bei den Hamburger mit einer dreiviertel und bei den Scampis wieder mit der höchsten gute Ergebnisse erzielt. Für Gemüse genügte die mittlere Position.

    Was mir an dem Gerät weniger gefällt ist das Design. Die Materialien, schwarzes Plastik und Aluminium sind funktional, wirken aber eher schlicht. Der Griff ist an den Biegungen herstellungsbedingt verdellt. Simpel ist auch der über eine Plastikschiene und einen Schieber funktionierende Feststellmechanismus für die Arretierung des oberen Grillelements und zum Fixieren beim Transport. Ähnlich einfach die beiden Drehknöpfe und die Kontrollleuchten. Die Auffangschale ist schwergängig. Auch lässt sich das Kabel nicht am Gerät verstauen.

    Fazit: Ein funktionales Gerät, das gute Grillergebnisse erzielt, jedoch sehr hausbacken gestaltet ist.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Dr. Heinz Brill "Tölzi" sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Grillen jeden Tag!, 27. Januar 2015
    Rezension bezieht sich auf: Rommelsbacher KG 2020 – Kontaktgrill, 2000 Watt, Edelstahl (Haushaltswaren)
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Als der neue Kontaktgrill bei uns ankam, startete sogleich der Härtetest, da es an diesem Abend dicke Steaks geben sollte, die schon in etwas Öl mariniert bereit lagen. Nach dem Auspacken und dem ersten vorbereitenden Aufheizen, das das Gerät betriebsbereit macht, ging es los. Der Gebrauch dieses sehr schönen Gerätes, das perfekt in unsere in denselben Farben, matt-silber und schwarz, gehaltenen Küche passt, ist sehr einfach und die übersichtliche Gebrauchsanweisung erwies sich als leicht verständlich. Die Bedienung hat man dank nur zweier Schaltknöpfe für „an und aus“ und für die Temperaturregelung sowie für die verschiedenen Möglichkeiten des Grillens schnell drauf. Man kann nicht nur „kontaktgrillen“, sondern auch überbacken oder auf offener Fläche grillen. Dank hoher Temperaturen erübrigt sich der Einsatz von viel Fett, wir haben die Grillplatten, die im Übrigen leicht zu reinigen sind, nur vor dem ersten Gebrauch mit etwas Öl eingepinselt. Die Steaks wurden klasse! Inzwischen haben wir natürlich den obligatorischen Schinken-Käse-Toast, aber auch kleine Steakscheiben und Gemüse gegrillt. Lecker – alles zur größten Zufriedenheit. Das Gerät hat jetzt einen festen Standplatz in unserer Küche, damit es immer einsatzbereit ist, es bereichert die unkomplizierte, schnelle Küche in unserem Haushalt.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. R. Wolf "umweltwolf" sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Supergeiler Grill, 20. Februar 2015
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Rommelsbacher KG 2020 – Kontaktgrill, 2000 Watt, Edelstahl (Haushaltswaren)
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Ich habe bereits einen Kontaktgrill, den BEEM Germany Cater Pro, mit dem ich nicht sehr zufrieden bin. Daher habe ich gerne die Gelegenheit wahrgenommen, den Rommelsbacher Kontaktgrill zu testen. Im Einzelnen:

    Positiv:
    + Der Rommelsbacher Kontaktgrill ist sehr flexibel: Man kann die Grillflächen so verstellen, dass man einen Kontaktgrill hat, die Abstände in einer 5-fachen Höhenverstellung aber auch so verstellen, dass bequem ein Hamburger oder Toasts geröstet bzw überbacken werden können und außerdem kann die obere Grillfläche um 180 Grad geschwenkt werden, so dass ein Flächengrill mit doppelter Grillfläche entsteht. Klasse! Das geht beim Beem nicht.
    + Sehr praktisch finde ich die abnehmbaren Grillflächen, die dadurch unter warmen Wasser leicht gereinigt werden können. Ist das beim Konkurrenten Beem mühselig!
    + Ein Schaber (aus Plastik) für das grobe Vor-Reinigen der Rillen der Grilloberfläche ist auch dabei.
    + Die verstellbare Fettauffangschale ist an der Rückseite und ist dem Kabel nicht im Weg, auch beim Hochklappen des Grills. Das Fett fließt nicht wie beim Beem auf das Kabel
    + Im Gegensatz zum Konkurrenten Beem hat der Rommelsbacher einen Ausschalter an der Gerätefront. Das ist praktisch und dient der Sicherheit
    + Meine ersten Grillversuche sind perfekt gelungen. Man muss sich allerdings strikt an die Zeitangaben der Anleitung halten. Überschreitet man die Grillzeit, wird das Fleisch trocken. Auch Gemüse wird übrigens perfekt. Beides gelingt allerdings auch beim Konkurrenten Beem gleich gut. Da geben sich die Grills nicht viel…
    + Sehr gut und wieder besser als beim Konkurrenten Beem ist die Isolierung geglückt: Der Grill wird am Griff, sogar an den Metallteilen selbst bei höchster Grillstufe nach 15 Minuten kaum warm, die Grilloberfläche, bei der man sich unter gleichen Bedingungen beim Beem verbrennt, wird zwar warm, aber nicht so heiß, dass man Verbrennungen bekommt. Schalter und Gerätefront werden nicht heiß.
    Der Rommelsbacher ist deutlich günstiger als der Beem zu haben.

    Zu bedenken:
    – Das Design ist grobschlächtig (oder positiv formuliert derb maskulin). Am Metallgriff sieht man noch, wo das Metall gebogen wurde. Nachgeschliffen oder nachpoliert wurde offenbar nicht. Die Konkurrenz von Beem ist eleganter.
    – Der Temperaturschalter blieb bei mir einmal hängen und ließ sich nicht mehr bewegen. Das ließ sich dann nach einem beherzten Drehen aber lösen. Auch der Schalter ist also grobschlächtig verarbeitet. Danach habe ich ihn bestimmt 50 mal hin- und her bewegt, er bleibt nicht mehr hängen..

    Insgesamt ein klasse Tischgrill und der Beweis, dass Design nicht alles ist. Um Längen besser als der von mir als Referenz hinzugezogene Kontaktgrill von Beem, aber eben grobschlächtiger. Da auch der Preis stimmt und das mit dem hängenden Schalter wohl einmalig war, ist mir der Rommelsbacher alle 5 Sterne wert.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!